1

Weihnachtsgeschenke für Funkamateure – Jedes Jahr aufs Neue

Weihnachten kommt immer so überraschend. Plötzlich ist wieder ein Jahr vorüber und die Probleme mit der Beschaffung der Weihnachtsgeschenke sind wieder zu lösen. Die eigentliche Beschaffung ist vielleicht nicht das Problem, vielmehr sind gute Ideen die Herausforderung. Wer als Partner oder Freund eines Amateurfunkers ein nettes Weihnachtsgeschenk sucht, findet hier vielleicht Inspiration.

Ein Antennenbuch für wirklich alle Fälle

rothammel-antennenbuchGanz oben auf der Liste steht hier die sogenannte Antennenbibel von Karl Rothammel, Y21BK (1914 – 1987). Es ist das Standardwerk für Antennen im deutschen Sprachraum. Das auf mittlerweile 1500 Seiten angewachsene Werk behandelt wohl alle Antennenformen und artverwandte Themen. Da der „Rothammel“ selbstverständlich Antennen für alle behandelt, wäre dieses Buch ein Weihnachtsgeschenk für Funkamateure aller Gattungen – Kurzwelle, UKW, SHF etc.

ARRL Handbuch – Einmal alles über Amateurfunk

arrl-handbookDie ARRL gibt jedes Jahr das „ARRL Handbook for Radio Communications“ heraus. Ebenfalls ein Standardwerk mit ca. 1300 Seiten und ca. 2,5 Kilogramm Gewicht. Man könnte mit zwinkerndem Auge behaupten, was in diesem Werk nicht zu lesen ist, existiert nicht. Hier könnte es sich um eins der Bücher handeln, welches der Funkamateur schon immer mal haben wollte, es sich aber bisher nicht selbst gekauft hat. Wichtig zu wissen: dieses Buch gibt es nur in englischer Sprache. Ich habe schon oft bedauert, dass es nichts Vergleichbares in deutscher Sprache gibt.

Wissenswerte Listen, Auflistungen – Zahlen, Karten und Daten

Jahrbuch-fuer-den-Funkamateur-2014.pngEin weiterer Almanach, jedoch in deutscher Sprache, nennt sich „Jahrbuch für den Funkamateur“. Es erscheint jährlich und ist so etwas wie ein Tafelwerk für den Funkamateur. Im Grunde auch ein gutes Weihnachtsgeschenk für Amateurfunker. Leider ist es kein Werk, welches man so lesen kann, wie ein Buch. Es ist eher ein Allround-Nachschlagewerk, angefüllt mit Listen, Tabellen und Daten, die man niemals alle im Kopf haben kann. Wenn sich dieses Buch noch nicht in der Funkbude befindet, kann man es bedenkenlos verschenken.

Bücher sind auch im Zeitalter von Tablets und Monster-Display-Handys noch immer gern genommene Geschenke. Da der Trend ganz klar zum Zweit-Buch geht, freut sich der Funkamateur bestimmt auch über mehr als ein Buch unter dem Weihnachtsbaum.

Gutscheine – Die Rettung in der Not

gutscheine

Gutscheine sind auch zu Weihnachten ein probates Geschenk, wenn man sich nicht sicher ist, was man denn nun eigentlich schenken soll. Niemand will nutzlosen Unrat verschenken, jeder freut sich wenn der Beschenkte sich freut.

Nur wird sich der Partner oder Freund eines Funkamateurs fragen, wofür man denn im Amateurfunkbereich einen Gutschein verschenken kann.

Hier einige Vorschläge für einen Gutschein:

  • QSL Karten drucken
  • Bausatz für einen QRP-Transceiver
  • Ein Handfunkgerät oder ein finanzieller Anteil für größeres Amateurfunk-Gerät
  • Für eine Software-Lizenz, zum Beispiel Ham Radio Deluxe, Ham Office oder für Contester das beliebte Win-Test

Mal wieder eine neue Morsetaste

Wenn der OM möglicherweise hin und wieder unterwegs funkt, und das dann idealerweise auch noch in Telegrafie, dann kann eine besondere Morsetaste eine Geschenk-Idee sein. Die Morsetasten von „Palm Radio“ sind sehr klein und lassen sich dennoch bemerkenswert gut geben. Die Verarbeitung ist ordentlich und das Produkt durchdacht. So sind auf der Grundplatte Magnete eingearbeitet, um der Taste auf einer Metalloberfläche Halt zu geben. Nachdem der Funkamateur den Betrieb einstellt, kann er den Tastenhebel einfach ins Gehäuse einschieben. Mittlerweile gibt es vier verschiedene Modelle.

PalmRadio-Keyer

Für weitere Empfehlungen und Inspirationen zu Weihnachtsgeschenken für Funkamateure kann gerne der Kommentarbereich genutzt werden.

SDR-Empfänger mit breitem Frequenzspektrum

SDR-Empfänger sind seit einigen Jahren ein Dauerthema nicht nur bei Funkamateuren. Neben günstigen Anbietern sind mittlerweile auch Anbieter im hochpreisigen Sektor mit den verschiedensten Modellen am Markt. Nicht nur Empfänger, sondern auch komplette SDR-Transceiver kann man sich in verschiedensten Qualitäts- und Ausbaustufen kaufen.

Wahrscheinlich freut sich die überwiegende Mehrheit der Funkamateure über einen netten kleinen SDR-Empfänger zu Weihnachten. Hier empfiehlt sich ein Gerät mit einem breiten Spektrum an empfangbaren Frequenzen zu einem günstigen Preis.

Vielleicht ist der SDR-Empfänger „DX-Patrol“ aus Portugal eine gute Wahl. Ein Empfangsbereich von 100KHz bis 2GHz überstreicht der DX-Patrol und kostet dennoch deutlich unter 100€. Sicher sind hier keine Wunder zu erwarten, aber Spaß macht das Ding bestimmt.

Raspberry PI B+ – Der kleine Riesen-Computer

Der kleine Rechner hat weltweit viel Wind gemacht und noch mehr Staub aufgewirbelt. Ein kompletter Rechner mit allen wichtigen Schnittstellen und dabei ist der Computer gerade mal so groß wie ein Handteller. Neben der Beschäftigung mit Linux bietet der Kleinrechner ausreichend Potential, um im Amateurfunk eingesetzt zu werden. Das Internet ist voll mit Webseiten auf denen man sich inspirieren lassen kann. Einfache Projekte und auch recht abgefahrene Amateurfunk-Anwendungen passen auf den Raspberry PI und bieten neben Spaß auch echten Nutzen. Sehr interessant ist beispielsweise, dass der Raspberry PI 10mW HF-Energie produzieren kann. So ist eine WSPR-Bake ausschließlich mit einer Software und ohne externen Sender zu betreiben.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?
Rating: 1.6/5 (14 votes cast)
Weihnachtsgeschenke für Funkamateure - Jedes Jahr aufs Neue, 1.6 out of 5 based on 14 ratings
Kategorie: Amateurfunk Mix Stichworte: , , , ,

One Response to "Weihnachtsgeschenke für Funkamateure – Jedes Jahr aufs Neue"

  1. fidelighty sagt:

    … danke für die Inspiration, Weihnachten kann kommen.

Hinterlasse eine Antwort

Submit Comment

DL7VDX, Ron, DOK D20 .