3

FT-991 YAESU – neuer Transceiver mit KW/2/70cm

Nachdem der FT-897 seitens YAESU offiziell abgekündigt wurde, war ziemlich klar, das da ein Nachfolger kommt. Auf der Ham Fair 2014 in Japan wurde nun der FT-991 vorgestellt. Optisch fügt er sich dem FTXD-1200 und dem FTDX-3000.

Auf den Webseiten von YAESU ist noch keine Erwähnung des FT-991 zu finden. Daher sind alle Bilder und Daten bisher aus dritter Hand. So gibt es derzeit noch unterschiedliche Angaben zur Sendeleistung auf 2m. Zum einem sollen es 100W sein, andere Quellen berichten von 50 Watt. Auf 70cm soll er immerhin 50W Sendeleistung liefern. Ein automatischer Antennentuner ist eingebaut Auf den Fotos habe ich auf der Rückseite eine USB-Buchse gefunden, ich bin gespannt was man damit alles anstellen kann. Es wäre eine echte Bereicherung wenn man sich endlich das externe Interface sparen kann und eine Soundkarte mit CAT bereits eingebaut.

Leider konnte ich auch keine Informationen bezüglich des in Aussicht stehende 4m Band gefunden. Es wäre ja unschön wenn 4m tatsächlich zugelassen wird, und der neue FT-991 das nicht kann.

Der neue FT-991 von YAESU

Der neue FT-991 von YAESU

FT-991 – Offensichtlich wird es drei verschiedene Versionen geben

FT-991-QRP

Neben dem klassichen 100W Transceiver wird es wohl eine QRP-Version geben und zusätzlich noch eine Mittelding-Version mit 50W auf Kurzwelle. Wenn die drei Geräte jeweils gleich groß sind und sich nur durch die Ausgangsleistung unterscheiden, dann verstehe ich die Editionen nicht. Man wird doch sicher bei der 100W-Variante die Leistung per Menü reduzieren können. Man darf gespannt sein, ob es weitere Unterscheidungsmerkmale gibt außer die Sendeleistung.

Aus dem Netz kopierte technischen Daten des FT-991

  • 160 Meters through 70 Centimeters – SSB/CW/FM/C4FM Digital/AM/RTTY/PSK
  • 100 Watts (2 Meter / 70 Centimeter: 50 Watts) of Solid Performance
  • 3.5 inch TFT Full-Color Touch Panel Operation for Superior Operability and Visibility
  • High Speed Spectrum Scope with ASC (Automatic Spectrum-Scope Control) built-in
  • Roofing Filter 3 kHz and 15 kHz
  • High Accuracy TCXO ±0.5 ppm and high resolution DDS and PLL local oscillator
  • 32-bit High Speed Floating Point IF DSP
  • IF WIDTH and IF SHIFT provides great QRM Rejection
  • CONTOUR, DNR, IF Notch and APF (Audio Peak Filter, CW only)
  • 160 – 6 Meters High Speed Automatic Antenna Tuner included


VN:F [1.9.22_1171]
Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?
Rating: 4.5/5 (8 votes cast)
FT-991 YAESU - neuer Transceiver mit KW/2/70cm, 4.5 out of 5 based on 8 ratings
Kategorie: Stichworte: , ,

3 Responses to "FT-991 YAESU – neuer Transceiver mit KW/2/70cm"

  1. Markus sagt:

    Ich würde die „S“ Variante kaufen wollen da ich gezwungen bin durch QRM und Antennenverbot portable unterwegs zu sein. Denke gerne an meinen IC-703 zurück den ich leider vor Jahren verkauft habe.

    Die Version“S“ sollte entsprechend weniger Energie aufnehmen und auch preislich attraktiver sein als das 100 Watt Model.

  2. Ron S. sagt:

    Ich bin sehr gespannt wann und welche Geräte erscheinen. Bisher gibt es noch keinen Preis, weder in DL noch in W.

  3. hans sagt:

    Also wenn der Transceiver auch 4m könnte wäre schon cool. So ist es sicher ein toller Transceiver mit eingebauten Tuner. Technische Details wird es sicher bald im netz geben.
    Viel Spass beim Hobby.
    73 de hans

Hinterlasse eine Antwort

Submit Comment

DL7VDX, Ron, DOK D20 .