1

Filme mit Bezug zum Amateurfunk

Immer wenn im Kino oder im Fernseher ein Film läuft in dem ein Transceiver, tolle Antennen oder gar Morsezeichen zu sehen oder hören sind, beginnen wir, die wir Funkamateure sind, reflexartig unserem Partner irgendwas über Funk zu erklären. Wer es kann, dekodiert freundlicherweise und ohne Aufforderung die Morsezeichen die im Hintergrund laufen. Für OMs die bereits im Netz nach „Amateurfunk-Filmen“ geschaut haben, wird der folgende Artikel möglicherweise nichts neues enthalten.

 

filme-ueber-amateurfunkDie einleitenden Worte sind natürlich nicht belustigend gemeint. Sie haben durchaus einen Autobiografischen Hintergrund. Hin und wieder habe ich auf diese Weise den Filmgenuss meiner YL geschmälert. Er vor kurzem sah ich mich beim gemeinsamen Fernsehabend gezwungen meinen Senf zum Film dazu zu geben. In einer der aufwändigeren Hollywood-Produktion wurde im Film nur mit den futuristischsten Waffen hantiert und mit den spektakulärsten Computern berechnet. Zwischen all dieser Mega-Ultra-High-Tech ist mir ein uralter Kurzwellen-Transceiver von Sommerkamp aufgefallen. Dieser war sogar regelmäßig groß im Bild und wurde mehrfach benutzt. Selbstverständlich musste ich meine YL darüber in Kenntnis setzten wie unrealistisch dies sei und philosophierte laut darüber, warum denn für die Dreharbeiten nicht ein großer ICOM- oder YAESU-Transceiver genutzt wird. Immerhin sehen die zum Teil schon sehr spektakulär aus.

In diesen Zusammenhang erinnerte ich mich daran, schon länger mal einen Artikel zu machen mit einer Liste an Filme die einen Bezug zum Amateurfunk. Hierbei lasse ich mal einige Kinderfilme raus. Da ich auch nicht alle Filme kenne, würde ich mich über Kommentare zu weiteren Filmen freuen. Allerdings möchte ich ungern Filme aufnehmen in denen lediglich mal irgendwo ein Transceiver eingebendet wird.

CONTACT – Wohl einer der bekannten Filme mit Amateurfunk

Die Hauptdarstellerin funkt mit dem Rufzeichen W9GFO umher. Dem heutigen Rufzeicheninhaber ist das wohl später auch aufgefalllen.

Frequency – Ein toller und auch spannender Film mit Dennis Quaid

Eine ungewöhnlich intensive Aurora Borealis reisst ein Loch in Raum&Zeit. So kann der Sohn plötzlich via Amateurfunk mit seinem tödlich verunglückten Vater sprechen und verhindern das er in der Vergangenheit stirbt. Die Geschichte nimmt noch eine spannende Wendung und ist einfach nett gemacht.

The Red Tent – Ein Film mit großer Besetzung

Der Film ist nach Tatsachen entstanden. Beim Überfliegen des Nordpols im Jahre 1928 stürzte ein Luftschiff ab. Niemand hat mit dem Überleben aller oder einzelner Expeditionsteilnehmer gerechnet und so wurden Rettungsversuche schnell eingestellt. Ein Funkamateur aus Russland hat jedoch mit seiner Funkanlage schwache Notsignale empfangen. Daraufhin wurde eine Rettungsaktion gestartet. Zu dieser Story gibt es auch ein Hörspiel

High Frequency – gibt es wohl nicht auf DVD, nur VHS

Ein Techniker hockt in einer einsamen Überwachungszentrale für TV-Satelliten. Gelegentlich unterhält sich mittels Amateurfunk mit einem jungen Mann. Eines Tages sieht der Techniker auf einen seiner Monitore einen Mord der wohl von einer satellitengestützten Kamera übertragen wird. Der Mörder macht weiter, und die beiden wollen den Täter aufhalten, allerdings wissen sie nicht wo sich all das abspielt.

Da gibt es auch noch einige Filme mit Amateurfunk-Bezug. Zum Beispiel „Wenn alle Menschen der Welt“ – dieser Film zeichnet das klassisch-romantische Bild eines Funkamateurs der ein Notrufsignal empfängt und dadurch die Katastrophe abwendet.

Ähnliches bietet die kleine Serie  „Victor Charlie ruft Lima Sierra“. Hier wird ein Notruf von einem Funkamateur abgesetzt der auf einem überfallenen Kreuzfahrtschiff sitzt. Mehr dazu auf Wikipedia.

CQ-DX-Funkamateure – niedlich, idealisiert und typische Amateurfunk-Klischees

wirklich nett anzuschauen auch der folgende Youtube-Klassiker. Hach, wenn die Welt doch tatsächlich so einfach wäre. Keine Problem mit Antennen, alle mögen unser Hobby, hin und wieder retten wir die Welt indem wir Notrufe aufnehmen und am Ende des Tages füllen wir QSL-Karten aus. Schön!

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?
Rating: 1.9/5 (17 votes cast)
Filme mit Bezug zum Amateurfunk, 1.9 out of 5 based on 17 ratings
Kategorie: Internet Stichworte: 

One Response to "Filme mit Bezug zum Amateurfunk"

  1. Stefan sagt:

    Hallo Ron,

    einen ganz wichtigen Film hast Du anscheinend vergessen!
    „TKX antwortet nicht“ ist ein französischer Abenteuerfilm von Christian-Jaque aus dem Jahre 1956.
    Das besondere an diesem Film, er wurde 1956/57 in der BRD und der DDR gezeigt!

    73 aus Sundern
    de Stefan
    DD6UBS

Hinterlasse eine Antwort

Submit Comment

DL7VDX, Ron, DOK D20 .